< Heuchlinger Korbjäger im Verletzungspech
Montag 4. Oktober 2021 05:52 Alter: 64 Tage
Kategorie: Basket- und Streetball
Von: Thomas Pöferlein

Erster Streetballverein Deutschlands kämpft um Publikumspreis


Das Heuchlinger Basketballvorzeigeprojekt wurde aufgrund des Gewinns vom Sportpreis Mittelfranken für den Deutschen Engagementpreis nominiert und braucht nun jede Stimme, um den Publikumspreis zu gewinnen.

Zum Projekt:

Vor vier Jahren wurde von Thomas Pöferlein der erste Streetballverein in ganz Deutschland beim SK Heuchling gegründet. Vor zwei Jahren konnte die junge Abteilung ihren größten Meilenstein erreichen und einen eigenen Platz, die Bärenbrüder-Arena, bauen. Diese Abteilung geht nach dem Miteinanderprinzip, so spielt jedes Alter, Menschen mit oder ohne Behinderung, miteinander. Durch verschiedene Fernsehauftritte und Berichte erlangten die Heuchlinger bundesweit Aufsehen. Durch Benefizveranstaltungen mit beispielsweise ehemaligen Nationalspieler Jan Jagla konnten wir sowohl Geld als auch Trikotsätze besorgen für Menschen mit Behinderung sammeln. 

Mit dem Ziel, den Streetball weiter zu fördern, berät Thomas Pöferlein weitere Vereine zur Unterstützung beim Bau eines Basketballplatzes. Ziele dieser Abteilung sind, dass Sportangebot beim Verein zu vergrößern, Freizeitsportlerinnen und Freizeitsportler wieder für den Vereinssport zu begeistern und den Basketball wieder in die Öffentlichkeit bringen, nicht nur in den Turnhallen. Außerdem können durch die kleineren Teams im Streetball jeder Spieler und jede Spielerin am Training und bei den Turnieren teilnehmen. Somit verbindet man optimal das Leistungsprinzip mit dem Freizeitgedanken.

Hier geht es zur Abstimmung

 


Die hier angezeigten News/Spielberichte geben die Meinung

des Verfassers wieder, nicht die des Anbieters.